Eine neue Initiative für eine alte Stadt


Archtekturstudenten im Torre Toscano
  Einladung zum europäischen Studieren
Mit dieser Homepage möchten wir Ihnen das LABORATORIO UNIVERSITARIO EUROPEO VOLTERRA vorstellen. Wir wollen Sie informieren über die Entwicklung und die mit Begeisterung getragene Idee des europäischen Studierens. Wir möchten Sie motivieren, am Aufbau und der Realisierung der europäischen universitären Werkstatt teilzunehmen: als eine besondere Herausforderung für Universitäten, Hochschulen, Bildungsinstitutionen, an der aktiven Gestaltung der Kultur- und Bildungslandschaft Europa mitzuwirken.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und Unterstützung und laden Sie herzlichst ein mit der Koordinations- und Informationsstelle des LABORATORIO UNIVERSITARIO EUROPEO VOLTERRA Kontakt aufzunehmen.


Die europäische universitäre Werkstatt Volterra versteht sich in ihrer jetzigen Aufbauphase als eine Akademie, an der Universitäten, Hochschulen und Bildungseinrichtungen aus verschiedenen Ländern die Möglichkeit haben, europaorientierte Studienaufenthalte praxisnah durchzuführen.

Das LABORATORIO UNIVERSITARIO EUROPEO VOLTERRA
zeichnet sich besonders aus durch:

* Zusammenarbeit europäischer Universitäten (bisherige Schwerpunkte: Architektur, Städtebau, Bauingenieurwesen und Baugeschichte, Archäologie, Geschichte, Kulturgeschichte)

* den offenen und werkstattähnlichen Charakter

* innovative fachübergreifende Formen
der Lehre, Bildung und Weiterbildung im Sinne einer den heutigen Erfordernissen angepaßten europäischen Qualifizierung.

* Zusammenarbeit mit Bildungs-, Forschungs- und Ausbildungsstätten der Region,

* Förderung von Forschungsarbeiten auf den Gebieten der Umwelt-, Stadt- und Landschaftsplanung, insbesondere der planungsrelevanten Auswirkungen der europäischen Regionalisierung.

* Entwicklung neuer Formen nichtuniversitärer Bildungsarbeit und ihre Integration in das universitäre Studium.

* Angestrebt werden Erteilung von europaweit anerkannten Zertifikaten für zeitlich beschränkte Studien und Verleihung europaweit anerkannter Diplome.

 






  Bisher beteiligte Institutionen
Comune di Volterra
Provincia di Pisa Regione Toscana
Centro Interculturale Villa Palagione
Università di Pisa
Universität-Gesamthochschule Siegen
Bauhaus- Universität Weimar
Fachhochschule Frankfurt, Aachen und Düsseldorf
Academie van Bouwkunst Maastricht
Oxford-Brookes University